Kitesurfen auf Mallorca

Binnen weniger Jahre hat sich mit dem Kitesurfen ein Trendsport auf Mallorca etabliert, dessen Anhängerschar jährlich wächst. Die vorherrschenden Winde auf der Baleareninsel machen das Kitesurfen in vielen Buchten möglich.

Kitesurfen Mallorca

Kitesurfen: Trendsport auf Mallorca
Rasante Geschwindigkeiten auf dem Wasser und tollkühne Sprünge auf den Wellen – Kitesurfen ist ein Trendsport, der sich auf Mallorca wachsender Beliebtheit erfreut. Die Kombination aus Windsurfen und Wakeboarding hat eine große Fangemeinde auf der Baleareninsel. Bei diesem Wassersport dient ein als „Kite” bezeichneter Lenkdrachen als Steuerelement. Er wird über ein System aus Schnüren gesteuert, das die Kitesurfer in die eine oder andere Richtung ziehen. Das Board ist kleiner als beim traditionellen Windsurfen und muss in Länge und Breite zur Größe des Kitesurfers passen. Es wird zwischen Directional-Board, Mutant-Board und Twin Tip unterschieden, wobei die letztgenannte Variante am besten für Einsteiger geeignet ist. Die Größe des Schirms wird in Abhängigkeit von der Windstärke ausgewählt. Bei starkem Wind werden kleinere Schirme verwendet, die weniger Angriffsfläche bieten.

Bucht von Pollença: Kite-Hotspot an der mallorquinischen Nordküste
Die Bucht von Pollença an der Nordküste Mallorcas ist der Kite-Hotspot auf der Baleareninsel schlechthin. Sie ist der einzige Ort auf der Insel, an dem das Kitesurfen ganzjährig ohne Einschränkungen erlaubt ist. Im Sommer sorgen thermische Winde, die immer von der Wasserseite aus wehen, für exzellente Bedingungen. Im zeitigen Frühjahr und im Herbst dreht die Windrichtung auf Nord und schafft beste Voraussetzungen zum Kitesurfen in den ufernahen Flachwasserzonen. Im mittleren Teil der großen Meeresbucht gibt es kaum Badestrände und Badeurlauber werden durch heranbrausende Kitesurfer keinerlei Gefahr ausgesetzt. Die Bucht von Pollença wird von den hohen Gipfeln der Sierra de Tramuntana eingerahmt. Ein Ferienhaus auf Mallorca in dieser Region ist perfekt als Urlaubsunterkunft geeignet, wenn Sie neben dem Kitesurfen die Bergwelt im Rahmen von Wanderungen oder Radtouren erkunden wollen.

Hervorragend Kite-Bedingungen in der Bucht von Alcúdia
Östlich von Pollença erstreckt sich die Bucht von Alcúdia an der mallorquinischen Nordküst. Aufgrund optimaler Windbedingungen hat sich die Region als ein zweiter Treffpunkt der internationalen Kite-Szene auf Mallorca etabliert. Vorwiegend weht der Wind auflandig aus Richtung Nord oder Ost. Zwischen Oktober und Juni entwickelt sich die kleine Playa Son Serra am östlichen Rand der Bucht von Alcúdia zu einem Treffpunkt der Surferszene. Der Strand ist nur 1,5 km lang, doch bietet er exzellente Bedingungen zum Kitesurfen auf Mallorca. Es gibt keine Bettenburgen, kaum Touristen und nur eine schwach ausgeprägte Infrastruktur. Nach der rasanten Jagd über die Wasseroberfläche des Mittelmeeres treffen sich Kitesurfer in der Strandbar „El Sol” am äußersten Ende des Strandabschnitts.

Kitesurf-Kurse in den mallorquinischen Surfschulen
Die Surfschulen auf der Baleareninsel haben sich dem Wassersporttrend angepasst und bieten Kurse in verschiedenen Schwierigkeitsstufen im Kitesurfen an. Nach einer theoretischen Einweisung stehen Übungen in den ufernahen Flachwasserzonen auf dem Programm. Das Equipment stellen die Surfschulen den Teilnehmern zur Verfügung. Wer die Kunst des Kitesurfens bereits beherrscht, kann an verschiedenen Standorten Surfboard, Schirm und Neoprenanzug ausleihen und direkt zu einem rasanten Surfabenteuer an der mallorquinischen Küste aufbrechen. Die Ausrüstung können Sie stunden- oder tageweise ausleihen und Kitesurf-Kurse können im Vorfeld eines Mallorca Urlaubs online bei den jeweiligen Anbietern gebucht werden.

EDMK Pollensa – Kitesurfschule auf Mallorca

EDMK Pollensa wurde 2004 als erste Kitesurfschule Mallorcas gegründet und ist, gemeinsam mit dem angegliederten Kite-Club Aprende a Navegar (gegründet 2010), eine feste Größe unter den in der Bucht von Pollença ansässigen Surfschulen.

Zur Kitesurfschule EDMK Pollensa >>

Wandern Mallorca

Wandern Mallorca
Mountainbike Mallorca

Mountainbike Mallorca

Alle Ferienhäuser auf Mallorca

Sie suchen ein Ferienhaus auf Mallorca?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, klassischen Fincas oder Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Mallorca >> Ferienhäuser Mallorca

Ferienhäuser Mallorca

Zur Übersicht Mallorca aktiv >>
Zur Übersicht Ferienhaus Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Mallorca mieten >>