Maut und Autobahnen auf Mallorca

Autobahnen auf Mallorca erkennen Sie an der Kennzeichnung mit blauen Schildern. Wie die Landstraßen und Schnellstraßen sind sie nummeriert. Wichtige Überlandverbindungen sind mit einer ein- bzw. zweistelligen Ziffer gekennzeichnet (Beispiel: MA-19), während Nebenstrecken über eine vierstellige Ziffernfolge verfügen (Beispiel: MA-1910).

Autobahn Mallorca

Autobahnen auf Mallorca
Als Autobahn sind auf Mallorca nur wenige Straßenverbindungen markiert. Sie verfügen über zwei Richtungsfahrbahnen und sind meistens durch einen begrünten Mittelstreifen und Leitplanken von der Gegenfahrbahn getrennt. Die MA-20 ist die Umgehungsautobahn der Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Sie nimmt im Osten der Stadt am Autobahndreieck, an dem die Schnellstraße MA-1 und die Autobahn MA-19 zusammentreffen, ihren Anfang. Auf der MA-20 umrunden Sie Palma de Mallorca zunächst in nördlicher Richtung, bevor sie halbkreisförmig in Richtung Westen und anschließend in südlicher Richtung verläuft. Die MA-19 ist eine Autobahn, die vom Fährhafen der Inselhauptstadt bis nach Santanyí an der Südostküste Mallorcas verläuft. Die Streckenführung folgt im Stadtgebiet von Palma dem Verlauf der MA-1 und der MA-20. Hinter Llucmajor wird die MA-19 zur Landstraße. Im Norden von Palma de Mallorca zweigt die Autobahn MA-13 von der MA-20 ab. Sie verbindet die Inselhauptstadt mit dem Ferienort Alcúdia an der Nordküste Mallorcas. Als Autobahn ist die MA-13 bis Crestatx hinter Inca ausgebaut. Hinter Crestatx führt die Mallorca Autobahn als Landstraße unter der Bezeichnung MA-13a bis nach Alcúdia weiter. Ein kleines Teilstück der MA-15 ist ebenfalls als Autobahn ausgebaut. Die Strecke führt von Palma de Mallorca bis nach Cala Ratjada und der Autobahnabschnitt endet bei Vilafranca de Bonany.

Besonderheiten der Autobahnen auf Mallorca
Auf den mallorquinischen Autobahnen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt damit 20 km/h höher als auf einer Schnellstraße, die sich nur durch die farblich abweichende Kennzeichnung von einer klassischen Autobahn unterscheidet. Die Strecken sind gut ausgeschildert. Eine Besonderheit auf Mallorca ist die Tatsache, dass sämtliche Straßen, auch die Autobahnen, hin und wieder von einem Kreisverkehr unterbrochen werden. Einige Kreisverkehre sind zweispurig ausgebaut und ein abrupter Fahrbahnwechsel von Fahrzeugen ist keine Seltenheit. Entsprechend hoch ist das Unfallrisiko im Kreisverkehr. In dem Rundkurs sollten Sie besonders aufmerksam agieren und auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Maut auf Mallorca
Einige wenige Autobahnabschnitte auf Mallorca sind mautpflichtig. Sie erkennen die gebührenpflichtigen Abschnitte an der Kennzeichnung mit einem „P”. Allerdings kostet Sie die Fahrt nur wenige Cent pro Kilometer. Die Maut auf Mallorca ist damit günstiger als auf dem spanischen Festland. Eine gute Nachricht für alle Autofahrer betrifft den bislang gebührenpflichtigen Tunnel, der Bunyola mit Sóller verbindet. Jahrzehntelang war die drei Kilometer lange Strecke die teuerste Mautstraße Spaniens. Ab 2017 soll die Durchquerung kostenlos werden, da der Inselrat die Konzession für die Betreiberfirma vorzeitig beenden will. Über die Höhe der dafür fällig werdenden Entschädigung herrscht noch Unklarheit. Autofahrer wurden für das Passieren des Tunnels im Tramuntana-Gebirge mit rund 10 Euro zur Kasse gebeten, während Reisebusse bis zu 18 Euro für die Passage berappen musten. Eingeweiht wurde der Straßentunnel im Jahr 1999. Er ist Teil der Landstraße MA-11, die die mallorquinische Hauptstadt mit dem Hafen Puerto de Sóller verbindet.

Alle Ferienhäuser auf Mallorca

Sie suchen ein Ferienhaus auf Mallorca?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, klassischen Fincas oder Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Mallorca >> Ferienhäuser Mallorca

Ferienhäuser Mallorca

Mallorca Fakten

Mallorca Fakten
Radwege Mallorca

Radwege Mallorca

Zur Übersicht Mallorca Informationen >>
Zur Übersicht Ferienhaus Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Mallorca mieten >>