Feiertage auf Mallorca

Die Feiertage auf Mallorca unterteilen sich in nationale Feiertage, die in Spanien landsweit gefeiert werden sowie in regionale und kommunale Feiertage. Als autonome Region legen die Balearen drei Feiertage unabhängig von der Zentralregierung in Madrid fest.

Feiertage Mallorca

Nationale Feiertage auf Mallorca
Nationale Feiertage sind in Spanien landesweit arbeitsfrei. Die Geschäfte bleiben in der Regel geschlossen. Auch in Behörden und auf den Ämtern wird nicht gearbeitet. Mehrheitlich handelt es sich um Feiertage mit einem religiösen Hintergrund.
Folgende Feiertage gelten landesweit:

Regionale Feiertage auf Mallorca
Regionale Feiertage legt die Kommunalverwaltung der autonomen Region Balearen unabhängig von der Zentralregierung in der spanischen Hauptstadt fest. Auf Mallorca gibt es drei regionale Feiertage.

Am 1. März wird der „Tag der Balearen” (Dia de les Illes Balears) begangen. Dieser Tag ist ausschließlich auf den balearischen Inseln Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera als Feiertag deklariert. Er geht zurück auf den 1. März 1983, als der Autonomie-Status der Balearen vom spanischen Parlament verabschiedet wurde. Begleitet wird der „Nationalfeiertag der Balearen” von einem bunten Veranstaltungsprogramm. In der Inselhauptstadt Palma de Mallorca finden mehrere Events statt. Die Geschäfte bleiben auf Mallorca geschlossen und für den öffentlichen Personennahverkehr gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Ein weiterer Regionalfeiertag auf Mallorca ist der Gründonnerstag. Dabei handelt es sich um den Donnerstag in der Karwoche, auf den der Karfreitag als nationaler Feiertag folgt. Der dritte regionale Feiertag auf Mallorca ist der Ostermontag. Anders als in einigen anderen europäischen Ländern ist dieser Tag kein landesweiter Feiertag. Außer auf den Balearen ist der Ostermontag noch in Valencia, im Baskenland, in Katalonien, La Rioja und Navarro ein arbeitsfreier Tag.

Kommunale Feiertage auf Mallorca
Kommunale Feiertage legen die mallorquinischen Gemeinden fest. Zwischen einzelnen Dörfern und Städten gibt große Unterschiede bei der Datierung. In einigen Gemeinden, wie in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca ist der 26. Dezember offiziell als Feiertag ausgewiesen. Wenn Sie Ihre Weihnachtsferien in einem Ferienhaus auf Mallorca verbringen, müssen Sie zum Einkaufen unter Umständen auf andere Gemeinden ausweichen. Die kommunalen Feiertage auf der Mittelmeerinsel haben häufig einen religiösen Hintergrund und hängen oft mit lokalen Schutzheiligen zusammen. In vielen Gemeinden ist der 17. Januar (San Antonio) ein offizieller Feiertag, in anderen ruht am 24. August (San Bartolomé) die Arbeit.

Alle Ferienhäuser auf Mallorca

Sie suchen ein Ferienhaus auf Mallorca?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, klassischen Fincas oder Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Mallorca >> Ferienhäuser Mallorca

Ferienhäuser Mallorca

Zur Übersicht Mallorca Informationen >>
Zur Übersicht Ferienhaus Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Mallorca mieten >>