Sa Coma – touristisches Zentrum mit feinsandigem Strand

Der 3000-Einwohner-Ort Sa Coma ist ein touristisches Zentrum an der Nordostküste Mallorcas. Der Ferienort liegt unweit des quirligen Urlaubszentrums Cala Millor.

Sa Coma

Sa Coma

Badeurlaub in Sa Coma
Sa Coma ist Teil des Ferienzentrums Cala Millor und mit dem breiten Sandstrand ein populäres Ziel für einen Badeurlaub auf Mallorca. Rund 3.000 Einwohner leben in dem Ferienort an der Nordostküste Mallorcas. Der knapp 900 m lange Sandstrand steht in den Sommermonaten im Mittelpunkt des touristischen Treibens. Er ist bis zu 60 m breit und verfügt über eine exzellente Wasserqualität, wie die Blaue Flagge belegt. Vor Ort werden Sonnenschirme und Liegen vermietet und Bars an der Uferpromenade laden zu einem kühlen Drink ein. Die Promenade erstreckt sich bis in den weiter südlich gelegenen Urlaubsort S’Illot. Mit den benachbarten Ferienzentren ist Sa Coma über Buslinien und einen Minizug verbunden. Mit dem Mietwagen fahren Sie von Manacor in Richtung Küste und folgen der Uferstraße in Richtung Cala Millor. Der Strand fällt auf der gesamten Länge flach in das Meer ab und zeichnet sich durch eine familienfreundliche Infrastruktur aus.

Ausflug in den Safari-Park
Ein beliebtes Ausflugsziel in Sa Coma ist der Safari-Park. Er liegt nördlich der Ortschaft und erstreckt sich auf einem 40 Hektar großen Areal. Im Safari-Park können sich die Bewohner der afrikanischen Steppe frei bewegen. Sie können das Gelände auf einer Straße mit dem eigenen Pkw oder mit einem parkeigenen Fahrzeug befahren. Allerdings sollten Sie die Scheiben aus Sicherheitsgründen geschlossen lassen. Affen, Antilopen, Gnus und Zebras leben in dem Areal in freier Wildbahn. Angeschlossen ist ein kleiner Zoo mit Raubtier- und Elefantengehege. Auf zwei Showbühnen finden in der Hauptsaison Veranstaltungen statt und im Restaurant können Sie sich nach der Durchquerung des Parks stärken.

Ausflugsziele in der Umgebung
Sa Coma hat als typisches Urlaubszentrum kaum Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dafür liegen im Umland reizvolle Ausflugsziele, die Sie nach kurzer Fahrzeit mit dem Auto erreicht haben. Naturliebhaber sollten sich nicht einen Abstecher in das Naturschutzgebiet Punta de n’Amer auf der gleichnamigen Halbinsel entgehen lassen. Neben einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt befindet sich in dem geschützten Areal ein Castell aus dem 17. Jahrhundert, das einst als Piratenunterschlupf diente. Im Nachbarort S’Illot befinden sich die Überreste einer prähistorischen Talaiot-Siedlung, deren Alter auf mehr als 3.000 Jahre datiert wird. Rund neun Kilometer von Sa Coma entfernt liegt die Drachenhöhle bei Porto Cristo mit ihren mächtigen Stalagmiten und Stalaktiten sowie dem größten unterirdischen See Europas.

Golf spielen im Ferienhaus Urlaub
Im mallorquinischen Ferienort Sa Coma lassen sich Badespaß und sportliche Betätigung hervorragend miteinander kombinieren. Zahlreiche Aktiv- und Individualurlauber entscheiden sich aus diesem Grund für ein Ferienhaus auf Mallorca an diesem Küstenabschnitt. Im Umkreis von wenigen Kilometern liegen die Golfplätze „Costa de los Pinos” und „Pula”. Das gepflegte Green lädt zu einem Abschlag vor einer malerischen Landschaftskulisse ein. Die Golfplätze sind ganzjährig geöffnet, wobei der Frühling und der Herbst aufgrund angenehmerer Temperaturen am besten für einen Golfurlaub geeignet sind. Wer es überschaubarer mag, kann der Minigolfanlage am Safari-Park einen Besuch abstatten.

Verbringen Sie einen abwechslungsreichen Badeurlaub und buchen Sie in der schönsten Zeit des Jahres ein Ferienhaus in Sa Coma an der mallorquinischen Nordostküste.

Nordostküste Mallorca Ferienhaus Nordostküste

An der Nordostküste haben Sie die Wahl, ein Ferienhaus in einem lebhaften Urlaubszentrum oder eine Finca in einer ruhigen, abgelegenen Region zu mieten.

Ferienhaus Nordostküste
Sa Coma Ferienhaus Sa Coma

Mit seinem 900 m langen Sandstrand und der hervorragenden touristischen Infrastruktur übt der Ferienort Sa Coma eine große Anziehungskraft

Ferienhaus Sa Coma
Cala Millor Ferienhaus Cala Millor

Cala Millor gehört zu den bekanntesten touristischen Zentren auf Mallorca. Hauptattraktion in dem Ferienort an der Ostküste ist die Bucht.

Ferienhaus Cala Millor

Alle Ferienhäuser auf Mallorca

Sie suchen ein Ferienhaus auf Mallorca?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, klassischen Fincas oder Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Mallorca >> Ferienhäuser Mallorca

Ferienhäuser Mallorca

Zur Übersicht Nordostküste Mallorca
Zur Übersicht Ferienhaus Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Mallorca mieten >>