Manacor – zwischen Stadtatmosphäre und Strandfeeling

Manacor

Manacor ist die drittgrößte Gemeinde auf Mallorca und empfängt Sie mit historischen Bauwerken, unzähligen Einkaufsmöglichkeiten und herrlichen Stränden.

Historisches Manacor: Spurensuche im Stadtgebiet
Das Stadtgebiet von Manacor an der Südostküste Mallorcas befindet sich auf uraltem Siedlungsgebiet. Die ältesten Spuren frühzeitlicher Besiedlung reichen mehr als 3.000 Jahre zurück. Unter islamischer Herrschaft erfolgte der Ausbau der Siedlung zur Stadt. Die Spuren mehrerer Jahrhunderte Stadtgeschichte finden Sie an vielen Orten im Stadtgebiet. Die Überreste einer prähistorischen Talayot-Siedlung liegen unmittelbar vor den Toren von Manacor. An der Straße, die Palma de Mallorca mit der Kleinstadt Artá verbindet, erhebt sich die frühchristliche Kirche Son Pereto, die bereits im 5. Jahrhundert n. Chr. erbaut wurde. Das Stadtmuseum ist in der Festungsanlage Torre del Enagistes untergebracht. Das Bauwerk wurde im 14. Jahrhundert errichtet. Hier befinden sich Ausstellungen zur Völkerkunde und Geschichte von Manacor. Die gotische Pfarrkirche Dolors de Nostra Senyora wurde auf den Grundmauern einer maurischen Moschee errichtet. Sie besitzt noch heute einen schlanken, minarettartigen Turm. Darüber hinaus lockt das alte Dominikanerkloster am Convent-Platz mit einem Besuch. Die Gebäude entstanden im 16. Jahrhundert und die barocke Kirche wurde zum Ende des 17. Jahrhunderts erbaut.

Shopping in Manacor
Neben den attraktiven historischen Sehenswürdigkeiten lockt die Innenstadt von Manacor mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten in den Geschäftsstraßen. Die Stadt ist ein Zentrum der mallorquinischen Perlen- und Keramikindustrie. Viele Läden und Boutiquen bieten die traditionellen Kunstgegenstände an. Es gibt die Möglichkeit, Manufakturen zu besichtigen, in denen die Kunstperlen nach alten Verfahren hergestellt werden. Daneben warten zahlreiche Kunst- und Antiquitätengeschäfte auf einen Besuch, in denen Möbel und Gebrauchsgegenstände aus Olivenholz angeboten werden. Restaurants und Cafés locken im Stadtzentrum mit einer Pause zwischen den historischen Gebäuden. Große Anziehungskraft für Einheimische und Touristen besitzen die bunten Wochenmärkte in der Stadt. Neben frischem Obst und Gemüse werden Schmuck, Keramik und Gebrauchsgegenstände des täglichen Bedarfs angeboten.

Manacor - Cueva dels Hams

Manacor - Cueva dels Hams
Foto: © Agència de Turisme de les Illes Balears

Ausflugsziele in der Nähe von Manacor
Zu den beliebtesten Ausflugszielen in der näheren Umgebung der Stadt gehören die unterirdischen Höhlensysteme bei Porto Cristo. Die Coves del Drac und die Coves dels Hams können Sie im Rahmen geführter Touren unter Leitung mehrsprachiger Guides besuchen. In der sogenannten Drachenhöhle befindet sich mit dem Martelsee einer der größten unterirdischen Seen der Erde. Vor einem atemberaubenden Panorama werden an dem Gewässer regelmäßig Konzerte mit klassischer Musik abgehalten. In unmittelbarer Nähe der Küste befindet sich mit der Cales Verges de Manacor die größte Unterwasserhöhle Europas. Zahlreiche Strände und kleine verträumte Badebuchten ziehen sich an der 27 Kilometer langen Küste der mallorquinischen Gemeinde entlang. Einige sind schwer zugänglich und verstecken sich zwischen hohen Felswänden, andere besitzen eine hervorragende Infrastruktur mit Strandbars, Sonnenschirmen und Liegen. Im Gemeindegebiet vom Manacor erwarten sie zahlreiche traditionelle Fincas, die Sie in Ihrem Mallorca Urlaub mieten können. Sie besitzen eine komfortable Ausstattung und sind nicht selten mit einem Pool und einer schönen Gartenanlage ausgestattet. Als Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise im Südosten der Baleareninsel sind die Ferienhäuser ideal geeignet. Herrliche Sandstrände haben Sie nach kurzer Zeit erreicht und die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich in greifbarer Nähe.

Lernen Sie in Ihrem Urlaub im Ferienhaus auf Mallorca die pulsierende Stadt Manacor kennen und mieten Sie eine mallorquinische Finca im Südosten der Baleareninsel.

Südostküste Mallorca Ferienhaus Südostküste

Die Südostküste Mallorcas empfängt Sie mit traumhaften Sandstränden und malerischen Küstenorten. Die Region eignet sich ideal für einen Badeurlaub.

Ferienhaus Südostküste Mallorca
Manacor Ferienhaus Manacor

Manacor befindet sich 10 Kilometer von der Küste entfernt im Inselinneren. Bekannt ist der Ort als das Zentrum der mallorquinischen Perlenindustrie.

Ferienhaus Manacor
Porto Cristo Ferienhaus Porto Cristo

Porto Cristo war einst ein Fischerdorf an der Südostküste. Der Ort hat sich den ursprünglichen Charakter weitestgehend erhalten.

Ferienhaus Porto Cristo

Alle Ferienhäuser auf Mallorca

Sie suchen ein Ferienhaus auf Mallorca?

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern, klassischen Fincas oder Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie einmal in unseren Ferienhaus Katalog. Vielleicht ist Ihr persönliches Ferienhaus dabei.

Zu den Ferienhäusern Mallorca >> Ferienhäuser Mallorca

Ferienhäuser Mallorca

Zur Übersicht Südostküste Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhaus Mallorca >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Mallorca mieten >>